Über uns

Nachhaltige Landwirtschaft zum Schutz der Mutter Erde

Wir sind ein junges Unternehmen, das eine möglichst nachhaltige Landwirtschaft anstrebt. Mit der kürzlich eingebauten Hackschnitzelheizung gehen wir einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einer positiven Klimabilanz. Neben Buchenbrennholz, Pellets und Stroh, haben wir uns auf die Produktion und den Verkauf von hochwertigen Eiern spezialisiert. Durch unseren Bezug zur Landwirtschaft lieben wir den Umgang mit der Natur. Deshalb ist es für uns besonders wichtig verantwortungsvoll und gewissenhaft mit den natürlichen Ressourcen umzugehen. Schließlich arbeiten wir mit Partnerbetrieben zusammen, welche ebenfalls eine nachhaltige Wirtschaftsweise bevorzugen.

Qualität aus der Region liegt uns am Herzen

Was nützen Bio-Produkte die von Großbetrieben in Spanien oder Deutschland importiert werden und lange Transportwege die Umwelt stark belasten? Regionalität und Wissen wo’s herkommt ist die Zukunft. Bei uns können Sie sich vor Ort ein Bild machen wie die Hühner leben. Im Sinne der Nachhaltigkeit versuchen wir auch die Transportwege möglichst kurz zu halten. Deshalb gibt es unsere Freilandeier neben ausgewählten Gastronomiebetrieben auch bei unseren Eierautomaten direkt vom Bauernhof. Diese stehen Ihnen an ausgewählten Standorten mit Parkmöglichkeit rund um die Uhr zur Verfügung.

Unsere VoralpenEi-Automaten finden Sie in:

3386 Sasendorf, Josef-Berger-Straße 5

3386 Hafnerbach, Museumsstraße 43 (Projekt “von uns dahoam” im Heimatmuseum)

3200 Ober-Grafendorf, Gattmannsdorf 14

3200 Ober-Grafendorf, Schulstraße 2 (neben Fleischerei Ettl)

3150 Wilhelmsburg, St. Pöltner Straße 3

3100 St. Pölten, Franziskanergasse 4 (‘s Bauerneck im Foyer der Raiffeisenbank, 24h, auch für nicht Raiba-Kunden)

Darüber hinaus bieten wir Ihnen noch trockenes Buchenbrennholz, Pellets und Strohballen. Diese stellen wir Ihnen auch gerne zu. Verfügen Sie über keine größere Lagermöglichkeit, dann liefern wir Ihnen gerne auch kleinere Mengen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Ihr
Matthias Knoll